Sprechzeiten

Ohne einen Termin gelten die auf der rechten Seite genannten Sprechzeiten.

Ich werde weiterhin vorzugsweise die Sprechstunden am Montag, Dienstag und Freitag sowie zweimal an einem Samstag im Monat übernehmen.

Mein besondere Interesse gilt neben den „klassischen Aufgaben“ einer Kleintierpraxis einschließlich der Routine-OP’s (Kastrationen männlich/weiblich, Tumore etc.), den Hautkrankheiten, der Gynäkologie und der Homöopathie/ Naturheilkunde sowie auch den kleineren Heimtieren, wie Meerschweinchen und Zwergkaninchen. Darüberhinaus führt sie für uns die Ultraschall-Untersuchungen durch.

Dr. Böhme wird damit in erster Linie die Sprechstunden am Mittwoch, Donnerstag sowie den anderen  Samstagen wahrnehmen.

Den jährlichen Gesundheit-Check einschließlich der prophylaktischen Impfungen, die Transponderkennzeichnung (für Hunde in Berlin gesetzlich vorgeschrieben), das Ausstellen von „EU-Ausweisen“ für den grenzüberschreitenden Tierverkehr und andere Routinebehandlungen führen wir im Rahmen unserer Sprechzeiten täglich ohne besondere Terminvereinbarungen durch.

Notfälle werden natürlich bevorzugt versorgt.

Planbare Operationen (z.B. Kastrationen, Tumor-OP’s) sowie z.B.  auch die Gebisssanierung mittels Ultraschall werden nur mit Termin durchgeführt, da hier u.a. eine Narkosevorbereitung notwendig ist und zusätzlicher störungsfreier Zeitaufwand eingeplant werden muß.. Sollten Sie einen außerhalb der Sprechzeiten vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich um Absage wenigstens 24 Stunden vorher. Sonst muß ich die unnötigerweise angefallenen zusätzlichen Lohnkosten für meine Mitarbeiter in Rechnung stellen.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Vereinbarung konkreter Termine außerhalb der angegebenen festen Praxiszeiten.

Unser Praxisteam wünscht Ihnen und Ihren Schützlingen einen angenehmen in’s Jahr 2020.

 

Hinweis:

Ab 01. Januar 2020

haben sich die regulären Sprechzeiten leicht verändert.